Donnerstag, 18. Dezember 2008

Dienstag, 2. Dezember 2008

Hannover ist grade so kalt und grau...


Eine Erinnerung an den Frühling!
Cervo, Ligurien

Freitag, 28. November 2008

Dienstag, 25. November 2008

Samstag, 22. November 2008

Stöber-Sonntag in der Faust

Morgen ist wieder Stöber-Sonntag in der Warenannahme und im Cafe Siesta im Kulturzentrum Faust. Auch wir konnten noch ein Plätzchen ergattern. Ich werde auch ein paar Filzsachen einpacken. Dort kann man die Sachen einmal in die Hand nehmen und genau begutachten. Wer Lust hat spricht mich auf einen Filzkurs an, es macht ja auch Spaß selbstgestaltete Highlights zu tragen oder zu verschenken. Weihnachten ist ja schon in fast vier Wochen.

Vielleicht bis morgen?

...passend zum Wetter....

Montag, 17. November 2008

Ein neues Filzwerk

Der Ring ist aus Merinowolle und mit Perlen bestickt.
Der Durchmesser ist ca. 2,5 cm.

Samstag, 15. November 2008

Pralinen fürs Auge



Garantiert kalorien- und fettfrei!

Montag, 10. November 2008

Wundervoll mopsig!

Entweder man findet sie hässlich oder süss...ich mag den Mops!

Montag, 3. November 2008

Paulines Geschenk



Ich habe für die Pauline eine Schmuckdose gefilzt und hier ist das Ergebnis!
Schritte:


1) Es wird eine runde Schablone (Noppenfolie) umfilzen -ca. 4 dünne Schichten
.
2) Wenn die Filzwolle sich gut verbunden hat wird ein kleines Loch
geschnitten und die Schablone raus genommen statt dessen wird in der Kugel ein Luftballon aufgeblasen (ich verschließe den Ballon mit einem Küchenclip)
3) Ab in die Waschmaschine bei 40 Grad

4) Dann wird aus dem Ballon etwas Luft heraus gelassen und entweder von Hand nachgefilzt
oder die Kugel wird noch ein mal in die Maschine gesteckt.
5) Luftballon entfernen und mit Wäschestärke ausspülen und trocknen lassen dann
aufschneiden
6) Mit Blumen, Borten oder Tierchen verzieren, Pailletten oder Perlen aufnähen -fertig.

Dienstag, 28. Oktober 2008

Veilchen und Seide



Mein neustes Stulpenwerk!

Sonntag, 26. Oktober 2008

Flohmarkt Hannover Linden -ein guter Tag

Es war wieder mal an der Zeit meinen Kleiderschrank auszuräumen und mich von einigen lieb gewonnenen Stücken zu trennen. Kennt Ihr das auch, dass man einige Klamotten "Jahrzehnte" im Schrank hat weil man denkt "irgendwann finde ich die passenden Schuhe dazu"?! Und genau diese Stücke möchte man nicht für zehn Cent an irgend eine Person geben müssen die sich gar nicht richtig darüber freut.

Ich war am Sonnabend auf dem Flohmarkt beim Kulturzentrum Faust in Hannover. Das erste was mir gut gefallen hat war, dass der Aufbau ab zehn Uhr losgeht. Man muss also nicht in aller Frühe so ab fünf Uhr dort antanzen um noch einen guten Platz zu bekommen.
An diesem Sonnabend war wohl nicht so viel los wie sonst aber ich war mit meinen Einnahmen zufrieden und habe einen schönen Tag erlebt. Nette Verkäufer mit denen man einen Plausch halten konnte und witzige Kunden die sich wirklich über die Stücke gefreut haben welche sie erstehen konnten. Auch ich habe bei einigen begehrenswerten Stücken zugeschlagen.
Zu guter letzt muss ich noch die fairen Standgebühren loben! Demnächst gibt es den Stöber Sonntag, allerdings im Gebäude.

Dienstag, 21. Oktober 2008