Dienstag, 1. Dezember 2009

Echtes Frühstück in Hong Kong


Es wurde abgestimmt ob wir westliches Frühstück oder typisch chinesisches Frühstück wollen. Die Mehrheit war für chinese Style. Ich war dagegen! Mit Recht! Unser Magen ist auf so etwas am Morgen (07:30) nicht eingestellt. Ich habe trotzdem brav alles probiert! Es gibt u.a. auch eine Art Reissuppe mit Fleischeinlage. Fast ohne Geschmack. Danach kommen gefüllte Teigbällchen -auch mit süßem Schweinefleisch. Oder gedünstetes ungewürztes Gemüse...Pak Choi...die Krönung sind dann die Hühnerfüße in Sauce. Wenn sie wenigstens kross gewesen wären! Und das dann eine Woche lang! Für uns war das Frühstück, Mittag- und Abendessen sehr ähnlich. Da gab es dann noch Qualle und Fischblasensuppe. Lecker waren die Dim Sum (Teigbällchen) und auch frisch gedünsteten Shrimps. Vegetarische Gerichte sind auch sehr gut!

1 Kommentar:

petra hat gesagt…

sieht das gut aus!!! doch ganz ohne kaffee?????